menu

Bei der PBS erhalten Studierende in allen persönlichen Konfliktsituationen fachkundigen Rat, beispielsweise bei:

  • Arbeitsschwierigkeiten
  • Prüfungsängsten
  • Entscheidungsproblemen
  • Partnerschaftsproblemen
  • Kontaktschwierigkeiten
  • Selbstwertproblemen
  • Ängsten und Hemmungen
  • depressiven Verstimmungen
  • belastenden Lebensereignissen

Sollten eingehende Therapien notwendig sein, vermittelt die PBS an geeignete TherapeutInnen.

Es besteht auch die Möglichkeit, die anonyme Online-Beratung in Anspruch zu nehmen.

Beratungsgespräche und Online-Beratungen sind streng vertraulich. Gebühren werden nicht erhoben.


Die Psychosoziale Beratung für Studierende (PBS) steht Studierenden folgender Hochschulen offen:

  • Universität Heidelberg
  • Pädagogische Hochschule Heidelberg
  • Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
  • Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg
  • Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen
  • Hochschule Heilbronn (inkl. Campus Künzelsau & Schwäbisch Hall)
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach (inkl. Campus Bad Mergentheim)
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn

Psychosoziale Beratung für Studierende in Heidelberg

Das Beratungskonzept der PBS

Das „Integrative Beratungskonzept“ der PBS Heidelberg berücksichtigt folgende Faktoren

  • Alliance: Unterstützende persönliche Beratungsbeziehung
  • Behavior: Verhaltensmodifikation bei Arbeitsstörungen und Prüfungsängsten
  • Cognitions: Korrektur dysfunktionaler Bewertungen
  • Dynamics: Reflektion unbewusster Konflikte
  • Existential: Erörterung existentieller Probleme

Jeder Ratsuchende erhält eine nach psychodynamischen und verhaltensanalytischen Gesichtspunkten durchgeführte Abklärung seiner Problemlage. Mitunter suchen Klienten auch nur eine umschriebene Information, z. B. in einer Entscheidungssituation, die keine eingehendere Diagnostik erfordert. Nach der fachkundigen Diagnostik und orientierenden Beratung werden Kriseninterventionen und psychotherapeutische Beratungen durchgeführt.

Die Grundlagen effektiver Beratung sind

  • emotionale Entlastung
  • Förderung von Selbstachtung und -wirksamkeit
  • Einsicht in Entstehungsbedingungen von Konflikten und Krisen
  • Entwicklung konstruktiver Bewältigungsformen
  • Nutzung persönlicher und sozialer Ressourcen

Studierende, die eingehende psychotherapeutische Behandlungen benötigen, können an geeignete niedergelassene PsychotherapeutInnen vermittelt werden.


Publikationen

Mental health of students in a globalized world: Prevalence of complaints and disorders, methods and effectivity of counseling, structure of mental health services for students

Rainer Matthias Holm-Hadulla, Asimina Koutsoukou-Argyraki

 

Psychological complaints of students: A comparison of field samples with clients of a counseling service at a typical German University

Volker Kreß, Michael Sperth, Frank-Hagen Hofmann, Rainer Matthias Holm-Hadulla

 


Anschrift

Studierendenwerk Heidelberg
Psychosoziale Beratung für Studierende
Gartenstraße 2
69115 Heidelberg
E-Mail: pbs[at]stw.uni-heidelberg[dot]de
Tel.: 06221 54-3750
Fax: 06221 54-3760


Anmeldung und Terminvereinbarung

Mo - Do 8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr
Fr 8.30 - 12.30 Uhr

 


 

Offene Sprechstunde

Bitte melden Sie sich für die offene Sprechstunde montags bis donnerstags persönlich im Sekretariat zwischen 10.30 und 11.00 Uhr an.
Ein Beratungsgespräch findet im Anschluss statt.


Leiter der PBS

Dr. phil. Frank-Hagen Hofmann

Diplom-Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut


Das Team der PBS

Angela Eichhorn

Sekretariat

Katrin Held

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Dr. phil. Michael Sperth

Diplom-Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut

Marie Faber

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Asimina Koutsoukou – Argyraki

Diplom-Psychologin

Sarah Groß

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Julia Aghotor

Diplom-Psychologin

Volker Kreß

Diplom-Psychologe


Psychosoziale Beratung für Studierende am Campus Heilbronn-Sontheim und am Bildungscampus

Volker Kreß
Diplom-Psychologe

Campus Sontheim: Robert-Bosch-Straße 25, UG, 74081 Heilbronn

Bildungscampus: Ost, Gebäude F, Raum 2.14, 74076 Heilbronn

Terminvereinbarung:

Tel.: 0173 5853171

Mo, Do 9.30 – 16.30 Uhr, Mi 11.00 – 13.00 Uhr, Fr 8.00 – 11.30 Uhr

E-Mail: pbs.hn[at]stw.uni-heidelberg[dot]de


Psychosoziale Beratung für Studierende am Campus Bad Mergentheim

Jasmin Westphal
Diplom-Psychologin

Diabetes-Klinik, Raum 2, 97980 Bad Mergentheim

Terminvereinbarung:

E-Mail: pbs.dhbw-badmergentheim[at]stw.uni-heidelberg[dot]de


Psychosoziale Beratung für Studierende am Campus Künzelsau

Verena Sander
Diplom-Psychologin

Daimlerstraße 35, 74653 Künzelsau

Terminvereinbarung:

Tel.: 07134 75-5421

Mo - Do 9.00 - 12.00 Uhr

E-Mail: v.sander[at]klinikum-weissenhof[dot]de


Psychosoziale Beratung für Studierende am Campus Mosbach

Dr. Frank-Hagen Hofmann
Diplom-Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut

Oberer Mühlenweg 2 - 6, 74821 Mosbach

Terminvereinbarung:

Tel.: 0172 3919321

Mo 11.00 - 12.30 Uhr, Mi 9.00 - 14.00 Uhr, Fr 9.00 - 10.30 Uhr

E-Mail: pbs.dhbw-mosbach[at]stw.uni-heidelberg[dot]de


Psychosoziale Beratung für Studierende am Campus Schwäbisch Hall

Verena Sander
Diplom-Psychologin

Daimlerstraße 35, 74653 Künzelsau

Terminvereinbarung:

Tel.: 07134 75-5421

Mo - Do 9.00 - 12.00 Uhr

E-Mail: v.sander[at]klinikum-weissenhof[dot]de



Fenster schließen